Ernährungsberatung

Sich richtig und gesund zu ernähren beginnt schon beim alltäglichen Einkauf. Lernen Sie, Ihren Wagen bewusster zu füllen - mit Dingen, die Ihrem Körper nützen und nicht sogar schaden.


Natürliche Lebensmittel

Versuchen Sie, Fertiggerichte, die mit vielen chemischen Stoffen versetzt sind und längst einen Großteil ihrer Nährstoffe eingebüßt haben, soviel wie möglich von Ihrem Speiseplan zu verbannen und ersetzen Sie diese durch frisches Obst und Gemüse.


Die richtigen Fette

Die richtige Mischung macht's. Wir bekommen durch die tägliche Ernährung zu viel Omega 6 und zu wenig Omega 3 Fettsäuren. Ein gutes Mittel, um die Zufuhr von Omega 6 deutlich zu reduzieren, ist die Verwendung von Olivenöl. Erhöhen Sie den Verzehr von Nahrungsmitteln, die reich an Omega 3 Fettsäuren sind, wie beispielsweise fetter Seefisch, Nüsse oder Leinöl. Sparsam sollten Sie dagegen mit tierischen und vor allem künstlich produzierten Fetten (Chips, Wurst, Pommes) umgehen.

„Ölwechsel“ -Reiner Schmidt

Zur Buchempfehlung

Die richtige Basis O-G-B

Wir brauchen die Schutzstoffe aus Obst Gemüse und Beeren jeden Tag, also ist O-G-B ein Thema. Schon die Jäger und Sammler wussten den Nutzen von Obst, Gemüse und Beeren zu schätzen. Wichtig zu wissen, die wertvollen Schutzstoffe bilden sich in der letzten Phase des Reifeprozesses.

„Krebszellen mögen keine Himbeeren“ -Prof. Dr. med. Richard Béliveau, -Dr. med. Denis Gingras

Zur Buchempfehlung

Bei Versorgungsdefiziten empfehlen wir aus langjähriger Erfahrung Juice Plus

Die Herstellung von Juice Plus: Video...


Wichtige Mikronährstoffe

Vitamine und Spurenelemente sind für unseren Organismus äußerst wichtig - aber wer schafft es schon, die berühmten "empfohlenen 5-8 Portionen Obst und Gemüse am Tag" wirklich zu sich zu nehmen? Dies sprengt meist den zeitlichen oder auch finanziellen Rahmen vieler Menschen. Um dem Bedarf Ihres Körpers dennoch gerecht zu werden, empfiehlt es sich, auf „Lebensmitteloptimierungen“, natürlich nur auf rein pflanzlicher Basis, zurückzugreifen. Auf Dauer eingenommen unterstützen Sie damit langfristig Ihre Gesundheit und Abwehr gegenüber Krankheiten.


Wichtig für sportlich Aktive

Die richtige Ernährung hilft Ihnen zum Einen dabei, Ihre Leistungsfähigkeit zu steigern, und zum Anderen sorgt Sie dafür, dass sich Ihr durch den Sport belasteter Körper besser regenerieren kann und Gewebeschäden (entzündliche Reaktionen, erhöhte Verletzungsgefahr) gar nicht erst entstehen.


Bei sportlich Aktiven lässt sich ein erhöhter Bedarf folgender Stoffe im Körper nachweisen:

  • Mikronährstoffe (Vitamine, Spurenelemente, sekundäre Pflanzenstoffe)
  • Enzyme
  • Aminosäuren (Eiweiß)
  • Natürliche Ballaststoffe (zur Schonung des Verdauungstraktes)

Für weitere Informationen finden Sie auf JuicePlus Sport



Informieren Sie sich hier über die genaue Zusammensetzung, die wissenschaftlich belegte Wirkung von Juice Plus.